Die modernen Tugenden einer durch und durch weiblichen und gebildeten Frau, lassen sich beschreiben als: kritisch, unorthodox, hinterfragend, zielstrebig, konsequent, ernsthaft, gelassen, mutig, durchsetzungsfähig, motivierend, anfeuernd, humorvoll, geradezu lustig, ziemlich gut informiert, ausgeglichen, sportlich, trainiert, wählerisch, selbstbewusst, macht das Meiste lieber selbst, handwerkelt wie ein Fachmann, organisiert, ist kommunikationsfreudig, gesprächig, belesen, neugierig, machtvoll, hingebungsvoll, tanzt durchs Leben, ist heilsam für andere, geradezu mütterlich, natürlich, frauenfreundlich, verzeihend, tief in sich verwurzelt und ruhend, denkt aus dem Bauch heraus, hat was im Köpfchen, reagiert gefühlsbetont, zeigt sich herzvoll, tierlieb, lebendig, ausdauernd, hat Durchhaltevermögen, ist eine Menschenfreundin, zeigt und hat Verständnis, mag Schwarze Schokolade, mag es, auf der Bühne des Lebens zu stehen, unterrichtet gerne die wirklich Interessierten und Neugierigen, lernt gern dazu, mag sich selbst, ist körperbetont, zufrieden, glücklich, ausgeglichen, lässt sich nicht verbiegen, kann sich dehnen, strecken, groß und klein machen, steigt über Hinternisse, bewältigt das angeblich Unmögliche, räumt Hindernisse beiseite, liebt die Stille, sucht die Ruhe, genießt die Natur, mag gesunde, nährreiche Kost, liebt und pflegt Mutter Erde, verehrt die Indischen Göttinnen, läßt sich nicht festlegen, hilft den Bedürftigen, glaubt an das Gute im Menschen, denkt zumeist positiv, gibt sich Mühe, strengt sich an, – wenn es sein muss, relaxt, entspannt sich, – sobald sie Zeit dazu hat, genießt, ist organisiert, pünktlich, gesund, unterwirft sich nicht einfach, sucht den Ausgleich, – sie ist konsequent, muss die negativen Eigenschaften der Männer nicht nachahmen, auch die der Frauen nicht, ist unabhängig, wild, emanzipiert, ungebunden, gut erzogen, kraftvoll, redegewandt, optimistisch, gebährend, will der Natur insgesamt, den Menschen, den Tieren und der Erde helfen und möglichst alle retten, – soweit es in ihrer Macht und in ihrem Vermögen stehen mag und so weiter auf der Leiter.

Die Reise, die Entwicklung und das Wachstum hören nie auf

Sie liebt das Leben, die Lebendigkeit und die Bewegung. Und sagt recht deutlich, dass es absolut wichtig ist, die Umwelt zu schonen, sich zu schonen, andere zu schonen und daran zu glauben, dass die Welt gerettet werden kann. Und das sinnvolle Techniken einen gewissen Fortschritts zum Wohle aller möglich machen können, wenn sie im Ganzheitlichem Sinne erprobt und eingepasst wurden. Alle sollen wissen, dass es absolut lohnt, wenn der Mensch sich gesund und ausgewogen ernährt und andere lehrt, auf die eigene Gesundheit und der aller anderen zu achten. Denn Gesundheit ist ein greifbares Mysterium, ein Wunder, dass wir alle schätzen, verstehen, lieben und respektieren sollten, – ohne ‘Wenn und Aber’! Denn unser Körper, unsere Gesundheit und unser Menschsein insgesamt, sind ein unerklärliches, faszinierendes, magisches und unersetzliches Wunder, dass wir hüten und achten sollten, auf das es uns immer gut gehen möge! Obwohl wir dieses Wunder niemals bis ins kleinste Detail wirklich genau verstehen werden, sollten wir uns dennoch bemühen, dieser Aufgabe gerecht zu werden. Denn wir bezahlen dafür mit unserem Leben! Aus tiefer Liebe zu uns selbst und allem, was ist, lebt, liebt und gedeiht, sollten wir diese Aufgabe als ehrbare Verpflichtung sehen!

Denn alles kommt von der Liebe, wächst aus deren Unermesslichkeit hervor und lebt durch und von dem, was wir so selbstverständlich und selbstherrlich Liebe nennen! Dabei vergessen wir, dass wir nur auf der Durchreise sind, nichts wirklich besitzen können und nichts mitnehmen werden. Wir sind unterwegs in einem Fahrzeug, dass wir nicht konstruiert haben, welches aber möglichst lange halten soll, wenn wir in halsbrecherischer Fahrt durchs Leben fahren!